Skip to main content

CO2 neutrale Produktion

Zu unserer ganzheitlichen Auffassung gehört es, dass auch die benötigte Energie klimaneutral erzeugt wird. Dafür gewinnen wir den Großteil der benötigten Heizenergie aus unserem Wald, bei dem wir uns selbst um die nachhaltige Pflege kümmern. Im Sommer steuert die Sonne einen beträchtlichen Anteil über die große Solaranlage bei. Außerdem setzen wir bei sämtlichen technischen Anlagen Wärmerückgewinnungsprozesse ein, um den Energiebedarf im Allgemeinen niedrig zu halten. Zudem betreiben wir eine Photovoltaikanlage auf dem Dach zur Stromerzeugung, noch ein BHKW nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsprinzip und wir beziehen unseren kompletten Strom den wir nicht selbst erzeugen von Naturstrom, einem der renommiertesten deutschen Ökostromanbieter.

Neuigkeiten & Informationen

Heutrocknung

Die Heuernte mit unserer neu gebauten Halle ist in vollem Gange. Die Heuhalle hat die Maße von 20m x 35m und ist bis zur Dachrinne 8m hoch. Darin sind 3 unterschiedlich große Trocknungsboxen ein Abladebereich für den Erntewagen und ein Bereich für die Technik. Unter dem Giebel hängt ein moderner Heukran zur Befüllung der Boxen und zur Entnahme.

Bio-Heumilch in neuer Glasflasche

Jetzt ist sie endlich da: Unsere Bio-Heumilch gibt es jetzt in einer edlen Glasflasche, die individuell für uns gestaltet wurde. Sie spiegelt die einzigartige Qualität unserer Heumilch wieder. Als eine der ersten Betriebe in Deutschland sind wir auch zertifiziert mit dem EU-Logo "Heumilch garantierte traditionelle Spezialität". Unsere Flasche gehört einfach auf jeden fein gedeckten Frühstückstisch. Es gibt sie als Vollmilch und auch als fettarme Heumilch und ist ab Hof, auf unseren Märkten und in ausgewählten Geschäften in der Region erhältlich.

Käse selber machen

Möchten Sie ihren eigenen Käse machen?

In unserer Hofmolkerei bieten wir jetzt Kurse für Jedermann an, die Interesse an der Käseherstellung haben. In einer kleinen Gruppe wird Käse gemacht und zuletzt kann jeder sein eigenes Exemplar mit nach Hause nehmen. Natürlich gibt es auch Käseanleitungen zum mitnehmen und viel Hintergrundinfos rund um die Welt des Käses.

Mehr Infos und Termine finden sie unter der Rubrik Hofbesuch / Käserkurse. Für Gruppen ab 6 Personen kann ein individueller Termin vereinbart werden. Kosten: 95€/Person

3. Hoffest am 01.10.2017

Der Termin für unser großes, drittes Hoffest steht. Am Sonntag den 01.10.2017 laden wir Sie ein, unseren Biohof zu besuchen. Es gibt gutes Essen und Trinken von unseren Produkten und auch von netten Kollegen die ebenfalls aus dem Genusshandwerk kommen. Zudem haben wir wieder gute Live-Musik, vieles für die Kinder zu entdecken, verschiedene Führungen und natürlich werde ich auch diesmal wieder zeigen, wie Mozzarella handwerklich hergestellt wird!

Genussnetz Regio Aktiv Organic Farming Bio Kreis