Skip to main content

Handwerkliche Produktion

Wir verarbeiten in unserer Hofmolkerei die Milch so schonend wie möglich. Das bedeutet, dass wir sie nur einmal vorschriftsmäßig pasteurisieren, wie es für frische Milchprodukte verlangt wird, und verarbeiten sie anschließend sofort zum jeweiligen Produkt. Den Joghurt rühren wir nach dem Bebrüten noch immer von Hand, denn nur so können wir die einzigartige Struktur erhalten, welche die Kulturen während dem stundenlangen Brüten entstehen lassen. Aus Prinzip verzichten wir auf künstliche Strukturverbesserungen wie Homogenisieren oder einer Trockenmasseerhöhung durch Milchpulver.

Den Mozzarella machen wir komplett in Handarbeit. Dabei verleihen spezielle Kulturen dem Mozzarella einen feinen, milden Geschmack. Die Kugeln werden mit viel Geschick und Übung geformt, dennoch bleibt jedes Stück eine neue Herausforderung.

Auch unsere Butter wird von Hand geformt und in Papier gewickelt. Da aus zehn Litern Milch lediglich zwei Butterpäckchen gemacht werden können, ist die Butter bei uns nicht ständig im Sortiment zu finden und auch nur in kleinen Mengen zu erwerben.

Neuigkeiten & Informationen

Neue Weidesaison startet

Die Kühe freuen sich schon wieder auf die Weide. Das Gras wächst und hoffentlich haben wir heuer auch genug Regen. 

Bio-Heumilch in neuer Glasflasche

Unsere Bio-Heumilch gibt es jetzt in einer edlen Glasflasche, die individuell für uns gestaltet wurde. Sie spiegelt die einzigartige Qualität unserer Heumilch wieder. Als eine der ersten Betriebe in Deutschland sind wir auch zertifiziert mit dem EU-Logo "Heumilch garantierte traditionelle Spezialität". Unsere Flasche gehört einfach auf jeden fein gedeckten Frühstückstisch. Es gibt sie als Vollmilch und auch als fettarme Heumilch und ist ab Hof, auf unseren Märkten und in ausgewählten Geschäften in der Region erhältlich, sowie in vielen Tagwerk und Vollcorner Bio-Supermärkten!

Käse selber machen

Möchten Sie ihren eigenen Käse machen?

In unserer Hofmolkerei bieten wir jetzt Kurse für Jedermann an, die Interesse an der Käseherstellung haben. In einer kleinen Gruppe wird Käse gemacht und zuletzt kann jeder sein eigenes Exemplar mit nach Hause nehmen. Natürlich gibt es auch Käseanleitungen zum mitnehmen und viel Hintergrundinfos rund um die Welt des Käses.

Mehr Infos und Termine finden sie unter der Rubrik Hofbesuch / Käserkurse. Für Gruppen ab 6 Personen kann ein individueller Termin vereinbart werden. Kosten: 95€/Person

Neues Layout "Bio vom Franz"

Ab sofort sind wir in neuen Bechern zu finden. Diese zeichnen sich zum einen dadurch aus, dass sie nur noch halb so viel Kunststoff verbrauchen, weil sie von einem Kartonmantel gestützt werden. Zum anderen haben wir unser Layout modernisiert und erscheinen nun als Alztaler Hofmolkerei "Bio vom Franz". Denn wir sind nicht einfach nur Bio, sondern wir fassen Bio weiter, indem wir versuchen so hochwertige Milch zu erzeugen, dass wir diese mit Stolz direkt auf dem Hof verarbeiten und ohne Umwege verkaufen. Die Natürlichkeit bleibt dabei voll erhalten.

Genussnetz Regio Aktiv Organic Farming Bio Kreis